banner Deutsches FILM + FOTOTECHNIK Museum

25 Jahre Deutsches Film- und Fototechnik Museum
Eine in Deutschland in ihrer Vielfalt einmalige Präsentation wegweisender Bild und Tonaufzeichnungstechniken!


Führungen

Wir begleiten sie durch die faszinierende Welt von Fotografie, Film und Fernsehen und erläutern die Exponate und Zusammenhänge.

Der Bogen spannt sich von Platten-kameras aus Holz aus der Mitte des 19. Jahrhunderts über die große Zeit des Kinos bis zur aktuellen Digitaltechnik.

Eine Führung dauert ca. 1 Stunde. Die Kosten betragen 50 Euro, zusätzlich fallen die regulären Eintrittsgelder je Person an (€ 4,- bis 7 Personen, € 3,50 für größere Gruppen). Führungen mit über 20 Personen nach Vereinbarung, da so große Gruppen geteilt werden müssen und ein zweiter Führer benötigt wird.

Bitte vereinbaren sie für ihre Führung unbedingt einen Termin unter 06326-6568 (während der Öffnungszeiten) oder unter info@dftm.de

Führung von Schulklassen

Gerne führen wir Schulklassen, da wir die Vermittlung von Wissen gerade an junge Menschen als einen wichtigen Auftrag des Museums ansehen. Pro Schüler berechnen wir € 2,-. Wir empfehlen, vorher Themenschwerpunkte mit uns abzusprechen.

Beratung und Bewertung

Sie möchten wissen, was ihre Schätze noch wert sind oder haben Fragen zur Bedienung? Unsere kompetenten Foto- und Filmfachleute helfen ihnen gerne.

Auch beraten wir sie, wie und wo sie ihre Geräte verkaufen können.

Die Fachleute sind in der Regel jeden Donnerstag anwesend, aber vereinbaren sie bitte unbedingt telefonisch einen Termin (06326-6568 während der Öffnungszeiten).

Für die Beratung bitten wir um eine Spende.

Gerne nehmen wir Geräte, welche noch in unserer Sammlung fehlen, als Spende entgegen.
Wenn Sie uns in dieser Weise unterstützen möchten bitten wir Sie, uns vorher per Telefon (am besten Donnerstags von 10 - 14 Uhr) oder E-Mail mitzuteilen, um welche Geräte es sich handelt. Wegen begrenzter Lagerkapazitäten ist diese Absprache insbesondere bei großen Geräten wie Projektoren wichtig.

Ehrenamtliche Museumsarbeit

Das Deutsche Film- und Fototechnik Museum ist überwiegend durch ehrenamtliche Tätigkeit aufgebaut worden. Auch Betrieb, Instandhaltung und Weiterentwicklung erfolgen fast ausschließlich ehrenamtlich.

Hätten sie nicht auch Freude daran, sich an diesen faszinierenden und vielseitigen Tätigkeiten zu beteiligen? Hier finden sie unsere Werbebroschüre sowie den Aufnahmeantrag.

Das Museumsteam trifft sich in der Regel jeden Donnerstag (10-16 Uhr) im Museum. Schauen sie doch einfach mal vorbei.


Literatur


Das Museum verfügt über eine große Zahl an Fachbüchern, Zeitschriften und Bedienungsanleitungen.

Bitte kontaktieren sie uns, wenn sie etwas suchen (info@dftm.de
oder 06326-6568).

Gerne helfen wir Ihnen, das Gewünschte zu finden.




© Deutsches Film- und Fototechnik Museum | Weinstraße 33 | 67146 Deidesheim